Stärke dein Immunsystem!

Laut TCM ist das Immunsystem ein Schutzschild, das dafür sorgt, dass keine pathogenen Faktoren (d.s. allerlei Erreger wie z.B. Viren, Kälte, Wind, uvm.) in deinen Körper hineinkommen und Schaden anrichten können. Daher muss dieser Schutzschild gestärkt werden. Bestehen tut er aus dem sogenannten Abwehr-Qi („WeiQi“), das in ausreichender Menge zur Verfügung steht, wenn es dem Menschen gut geht.

Aber wie stärke ich jetzt diesen Schutzschild ?

  • Ausreichend Bewegung an der frischen Luft
  • Bitte achtgeben, dass du dich dabei nicht erkältest
  • Regelmäßig Essen, damit genügend Energie für den Schutzschild da ist
  • Gekochte Speisen essen, damit der Körper nicht unnötig viel Energie für das Aufwärmen der Nahrung verbraucht
  • Obst und Gemüse sind ein wichtiger Bestandteil am Speiseplan
  • Schlafe ausreichend und schlag dir nicht die Nächte um die Ohren
  • Wechselduschen oder auch Saunagänge kurbeln den Stoffwechsel an
  • Achte darauf, dass deine Darmflora im Gleichgewicht ist

Ausgewählte Kräuter können hier auch noch ihren Beitrag dazu beitragen.

Ganz besonders Rosenwurz (Rhodiola) und der chinesische Heilpilz Cordyceps stärken das WeiQi. Auch Holunder in Kombination mit Zink kann die Abwehrkraft steigern.
Entsprechende Produkte bekommst du in deiner Apotheke.

WeiQi-Behandlung

„Vorbeugen ist besser als Heilen“ – funktioniert einwandfrei, die WeiQi-Behandlung mit Akupunktmassage 🙂 – damit kommen viele meiner Kunden mit gestärktem Immunsystem (=WeiQi) grippefrei durch den Winter!

Wie funktioniert das ?
In der TCM sind einige Meridiane zuständig für die Stärkung der Abwehrkraft (des Immunsystems). Über sie wird das gesamte Qi des Körpers aufgebaut. Es wird die Oberfläche gestärkt und das Eindringen pathogener Faktoren (z.B. Kälte, aber auch Viren, Bakterien, etc.) wird erschwert.
Diese Meridiane werden mit dem Stäbchen aktiviert. Dann werden anhaftende Pathogene mittels Schöpftherapie entfernt.

Die Behandlung ist angenehm 🙂

#TCMistCool

Pimp your „weiqi“

Weiqi ist ja – wie viele von Euch schon wissen – das Immunsystem in der TCM. Eine genauere Erklärung findet ihr HIER

Also ein Tipp fürs weiqi (=Immunsystem) ist Echinacea – der Sonnenhut (ja, wir machen TCM auf österreichisch 🙂 ) – als Tee getrunken oder auch als Kapseln oder Saft aus der Apotheke – perfekt zur Erkältungsvorbeugung!