Schlagwort: Prävention

„Frühjahrskur“ – Tuina und Getreidefasten

massage der tcm nieji

„Service“ für den Körper !

Die Frühjahrskur leitet Frühjahrsmüdigkeit aus, bringt stagniertes „Qi“ wieder zum Fließen, stärkt ihr Immunsystem und baut Stress ab.

Sie ist auch sehr gut in der Rekonvaleszenz zum Kräftigen der Energien.

Die Frühjahrskur wird individualisiert auf Basis Ihres Befunds angewandt

Diese Behandlung ist für alle geeignet!

Generell ist „Kälte“, die sich im Körper ansammelt, Nährboden für Beschwerden und Zivilisationserkrankungen.

Besonders im kalten Winter sammelt sich Kälte im Körper – diese kann mit Hilfe der Tuina Anmo vertrieben werden! Angepasste Ernährung und ein paar Tage Getreidefasten (wenn es draußen schon warm genug ist), helfen gut Frühjahrsmüdigkeit und Migräne-Attacken vorzubeugen.

Die „Frühjahrskur“ ist eine super-Ergänzung zum Getreidefasten!

Tuina-Massage, Ernährungsempfehlungen und Merkblatt
Dauer ca. 75 Minuten

€ 89,–

ausführlicher TCM-Befund, individuelles Getreidefasten, Merkblätter, Tuina-Massage
2 Termine à 50 Minuten € 142,–

Vorbeugen mit Aromatherapie nach TCM

aromatherapie

Aromaöle können besonders in Erkältungszeiten helfen die Raumluft zu „desinfizieren“ und sorgen für Frische und gute Laune!

Hier eine Mischung für die Duftlampe – bitte verwenden Sie ausschließlich ätherisches Öl

Eucalyptus radiata oder citriodora
Zitrone
Ravintsara „Kampferbaum“

je 2 Tropfen in eine mittelgroße Duftlampe geben