Schlagwort: Rheuma

Entschlacken mit der TCM – „Getreidefasten“

Getreidefasten Getreide Enschlacken Methode TCM

Getreidekuren nach TCM sind optimal zum Entgiften und Entschlacken des Organismus geeignet und eine schonendere Alternative als das bei uns bekannte übliche Fasten.

Getreidefasten hilft beim Abnehmen, dient zur Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten und unterstützt das Immunsystem.

Eine Getreidekur kann bis zu 10 Tagen dauern, aber auch schon 1 Tag regt den Körper zum Entschlacken an.

Die Getreidesorte sollte zum Konstitutionstyp passen – daher wählen wir diese nach Auswertung Ihres Fragebogens und Analyse von Zunge und Puls aus.

Akupunkt Meridian Massagen gleichen Dysbalancen während der Fastenzeit aus und helfen nach Abschluss der Fastenzeit wieder ganz ins Lot zu kommen.

Wenn Sie Abnehmen möchten, ist die „Fett-Weg-Behandlung nach Dr. Su“ die optimale Ergänzung!

Rheuma | Übersäuerung

hand passiv bewegen

Gelenksschmerzen, geschwollene Finger, überempfindliches Bindegewebe sind häufig ab einem bestimmten Alter der tägliche Begleiter vieler Frauen.

Die Ursache dafür liegt einerseits in einer Schwäche der „Mitte“ – des Erd-Elements. Wenn die Mitte schwach ist, dann wird einfach zu wenig Energie für den täglichen Bedarf produziert und die Reserven werden angeknabbert. Die Abwehrkraft schwindet und sogenannten pathogene Faktoren können in die Gelenke vordringen.
Dazu gehören Kälte und Nässe – unsere Oma hat schon gewusst, dass Kälte in die Knochen kriecht und Nässe Schmerzen und Entzündungen hervorrufen kann.

Basis der Behandlung ist eine Stärkung der Mitte mit Hilfe einer Ernährungsumstellung und ein Ausleiten von Kälte und Nässe aus den Gelenken.

Angewandte Techniken sind TUINA, Moxa, Wärmebehandlungen und Ernährungsempfehlungen.