Topfenguglhupf (oder auch Kuchen)

topfenguglhupfMeine LIeben!
Hier ein ganz und gar nicht TCM-mäßiges Rezept von meiner Mama – aber für Euch TCM-mäßig aufbereitet! Gutes Gelingen!!!

(Mein Mann konnte nicht warten, bis das Foto gemacht war ;-)…….)

 Topfenguglhupf

10 dag Butter
15 dag Rohr-Zucker
15 dag feinen Topfen (Schaf ist besser als Kuh ;-))
cremig rühren

nach und nach 2 Eier (ganz) darunterrühren

15 dag glattes und 15 dag griffiges Mehl (Dinkel oder Weizen)
1 Pkg Weinstein-Backpulver
versieben und
abwechselnd mit 1 EL Rum und ca. 1/8 l Milch
löffelweise in die Masse einrühren

zum Schluss Rosinen (ungeschwefelt und Bio wäre am besten!) darunterrühren

Form fetten und bröseln

bei ca. 170° in der Mitte ca. 60 Minuten backen

Laßt es Euch schmecken!!!