***TERMINE – TERMINE – TERMINE – 2019***

„Burnie“-Workshop

mit Stress umgehen und Burnout vermeiden

Wie definiert die TCM „Burnout“ ? Was kann ich tun, um es zu vermeiden ? Welche Ernährungsregeln und Kräuter zur Selbsthilfe gibt es ? Kann ich mit Akupressur und Übungen etwas bewirken ? – Kräuter, Akupunkturpunkte, Nahrungsmittel, Tipps für Deine innere Ruhe uvm.

Mittwoch, 20.2.2019 18:00 – 20:00   

Kochen im Frühling

Frühlingsgerichte, Entschlacken uvm. – wir kochen gemeinsam ein Menü nach den 5 Elementen und verwenden regionale Lebensmittel!

am Samstag, 9.3.2019 10:00 – 14:00

Wohlfühlgewicht verloren? 

Frühjahrsputz für Deinen Körper

Wir helfen Dir es wiederzufinden! Getreidefasten, Entschlackungs- und Ernährungstipps, Rezepte, Erfahrungsaustausch – wir machen einen „Plan“ 😉

am Mittwoch, 20.3.2019 18:00 – 20:00

„Wenn der Kopf brummt…“ – Migräne & Kopfschmerz

Wie wird Kopfschmerz in der TCM definiert ? Was kann ich selbst tun, um vorzubeugen? Kräuter, Ernährung, Selbstmassage und Akupressur…

am Mittwoch, 17.4.2019 18:00-20:00

„Hitzefrei und gut gelaunt“ – gut durch den Wechsel

Alles ändert sich – wie gehe ich damit um und welche Tipps und Tricks kennt die Oma? Ernährung, Kochrezepte, Kräutermischungen und Akupressur / TUINA-Massage – alles, um gut durch den Wechsel zu kommen!

am Mittwoch, 22.5.2019 18:00-20:00

Ernährung und Kochen bei/nach Krebserkrankungen

Was empfiehlt die TCM nach einer Krebserkrankung? Wie bewerkstellige ich meine Ernährungsumstellung am besten? Wir kochen ein leckeres Menü und lernen TCM anhand der Rezepte. Inklusive Rezeptmappe und Skriptum

am Mittwoch, 22.5.2019 18:00-22:00 oder Samstag, 29.6.2019 10:00 – 14:00

Infos und Anmeldung bei Bärbl Lechner, MSc 0664/4821938

Weihnachts-Qigong

Stille, meditative Qigong Übungen zur Steigerung der Lebenskraft und Vitalität, zum Stressabbau und zur Harmonisierung Ihres Körpers.

Mittwoch, 19.12.2018, 18:00

Dauer ca. 75 Min.

Preis € 17,– oder 1x vom Block
In Mitgliedschaft inkludiert

Bitte um Voranmeldung unter 0664/4821938 oder studio@baerbl-lechner.at

 

 

Pilates sagt…

Kurzmitteilung

es ist egal, wo Du schläfst 😉

„Wenn Du nicht schlafen kannst, steh‘ sofort auf und mache Deine Übungen!
Es ist weitaus besser vom Üben körperlich müde zu werden, als vom „Gift“, das von der Nervosität produziert wird, die beim Herumwälzen entsteht.
Besonders Roll-Übungen entspannen die Nerven und helfen Dir zu einem gesunden, erholsamen Schlaf.“

Wenn man bedenkt, dass ja entlang der Wirbelsäule die Austrittsstellen der Spinalnerven sind, die auch bei Reflexzonenmassagen stimuliert werden, um das Vegetativum zu harmonisieren, eine wahre Theorie 🙂

Pilates sagt…

Zitat

…. „So wie kleine Ziegelsteine dazu verwendet werden ein großes Bauwerk zu bilden, so werden gut ausgebildete kleine Muskeln helfen auch die großen Muskeln gut auszubilden.

Wenn also alle Deine Muskeln gut trainiert sind, wirst Du Deine Übungen mit kleinem Aufwand und größter Freude machen können!“

 

Pilates sagt….

Zitat

„Wenn Du ausgeatmet hast, dann richte Dich ganz auf und beobachte, wie sich Deine Lungen automatisch mit frischer Luft wieder auffüllen.

So viel Sauerstoff in Deinem Blut kann dazu führen, daß Du Dich leicht benommen fühlst….

wie auch immer  – nach einigen Tagen Übung verschwindet dieses Gefühl!“

#PilatesWN
#Pilates_sagt