Sommer – Feuer-Element

Bild von Thomas B. auf Pixabay 

16.5. bis 26.7.

Der Sommer ist die Zeit der Kommunikation. Man trifft sich zum Grillen oder zum Feiern. Das Feuer der Sonne wärmt uns, macht die Tage länger und fördert Aktivität und Begeisterung an den Dingen.

Lebensfreude ist das Thema.

Probleme im Sommer

Durch zu viel Sonneneinstrahlung kann es zum Aufsteigen von Hitze-Erkrankungen kommen – Blutdruck-Problematiken können aufflackern, Herz-Kreislaufbeschwerden treten häufiger auf.

Auch kann die Sommerhitze einen Sonnenstich oder Hitzeschlag verursachen.

Wichtig ist es daher die Balance zwischen Aktivität und Ruhephasen zu finden und exzessives Auspowern zu vermeiden.

Sommer-Essen

  • Leichte, saftige Gemüsegerichte
  • Rotes Gemüse wie Paradeiser, rote Paprika, Rote Rüben
  • Wenig Fleisch – eher Fischgerichte
  • Tofu, Austernpilze, Champignons
  • Etwas Rohkost
  • Melonen, wenn es heiß ist
  • Frische Kräuter (am besten selbstgezogen)
  • Ein bisschen Chili
  • Kühlende Lebensmittel (siehe Tabelle)