Manuelle Lymphdrainage

Durch sanfte, rhythmische Massagegriffe wird der Lymphstrom im menschlichen Körper angeregt und gestaute Gewebsflüssigkeit abtransportiert.

Die Entgiftung, Immunsystem und der Heilungsprozess werden angeregt und vorhandene Schmerzen werden gelindert.

Wenn erforderlich wird nach der Behandlung eine Bandage angelegt.

Anwendungsbereiche:

  • Schwellungen, die von Verstauchungen, Zerrungen oder nach Operationen übriggeblieben sind;
  • bei geschwollenen Beinen oder Armen (auch in der Schwangerschaft);
  • bei Lymphödemen bei geschädigtem Lymphsystem (z.B: nach einer Brust-Operation) und
  • natürlich bei kosmetischen Problemen wie Tränensäcke, geschwollene Augen, Cellulite, etc.
  • einfach zum Wohlfühlen!

Du hast Fragen, willst mehr wissen und dich anmelden? – GERNE! Klick HIER