Gesundheitsvorsorge mit TCM

Das Ziel der Traditionelle Chinesischen Gesundheitsvorsorge ist es

„Vital, gesund und aktiv im Einklang mit der Natur möglichst alt werden“ ?

Wir planen gemeinsam Ihren individuellen Weg zu Gesundheit, Wohlfühlen und mehr Energie.

Dr.phil. „Bärbl“ Lechner darf Sie mit ihrem Wissen und Erfahrung dabei unterstützen gesund zu bleiben!

In einem Erstgespräch wird das Problem besprochen, der IST-Zustand und die Anamnese aufgenommen. Zunge- und Puls-Analyse runden das Bild ab. Anschließend wird der Behandlungsvorschlag besprochen.

Wann braucht man die Gesundheitsvorsorge nach TCM ?

  • Bei allen Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Nach Unfällen und Verletzungen
  • Nach Operationen
  • Bei Frauenproblematiken (Menstruationsbeschwerden, keine Mensis, Wechselbeschwerden, PMS, etc.)
  • Hautprobleme – Nesselausschlag, Psoriasis, etc.
  • Facialisparese
  • Bei Schlafstörungen
  • Magenschmerzen, Sodbrennen
  • Verdauungsbeschwerden (Reizdarm, Obstipation, Durchfall,…)
  • Übergewicht, Übersäuerung des Körpers
  • Erkältungen (eine Verkürzung der Dauer ist möglich)
  • Husten, Asthma
  • Kopfschmerzen aller Art
  • Inkontinenz
  • Schwindel, Blutdruckprobleme
  • Bei Paresen, Schmerzen, Parästhesien, etc. nach einem Schlaganfall o.ä.

Die Behandlung wendet sich an den gesamten Organismus und wirkt auf den ganzen Menschen – dadurch können mehrere Störungen gleichzeitig beeinflusst werden.