Gesundheitsvorsorge-Behandlung

Was passiert überhaupt bei einer Behandlung?

  • Eine Gesundheitsvorsorge-Behandlung nach TCM  ist eine
  • Individuelle Behandlung und / oder Beratung.
  • Folgende Behandlungen und Beratungen werden je nach Bedarf kombiniert:
    TUINA, AMM – Akupunktur ohne Nadeln, Energetische Osteopathie,
    Reflexzonenbehandlung, Narbenentstörung, Akupressur,
    Moxa, Schröpfen, Schaben
    Akupunkturpflaster, Zeigen von QiGong Übungen
    Ernährungsberatung nach TCM, ausgewählte Kräutermischungen,
    Aromatherapie nach TCM
    Lichttherapie, HuaLun Wärmelampe, Ultraschall
  • Heilmassage für den Bewegungsapparat:
  • TUINA Anmo, Akupunkt-Meridian-Massage, Akupressur, energetische Osteopathie
  • Basis ist ein ausführliches Gespräch, Zungen- und Puls-Analyse, ein Befund mit Hilfe von Akupunkturpunkten am Körper oder am Ohr.
  • Ihr Ungleichgewicht wird „bei der Wurzel“ gepackt, die Ursachen der Beschwerden werden mitbehandelt.
    Vegetative Störungen regeln sich „nebenbei“ ein.