WeiQi – den Schildkrötenpanzer stärken

Wenn zu wenig Energie aus Atmung und Ernährung im Körper vorhanden ist, wird der Körper für ALLE äußeren Einflüsse (pathogene Faktoren), die von außen in den Körper eindringen (So z.B.: Kälte , Viren oder Bakterien, Zugluft, Wind, Pollen,….), anfällig! D.h. der Schutzmantel („Schildkrötenpanzer“) ist stark geschwächt, oder er fehlt ganz.
Geschwächt wird dieser Schutzmantel nicht nur durch schlechte Ernährung, sondern auch z.B. durch trockene Zentralheizungsluft
Dieser Schutzmantel heißt in der TCM WeiQi.
Das WeiQi ist in der TCM etwas mehr als nur das Immunsystem.
Ein starkes WeiQi macht den Menschen „immun“ gegen Kälte, Zugluft, Erkältungen; aber auch immun gegen schlechte Einflüsse oder Bedrohungen von außen.

In diesem Workshop lernen sie ihr Immunsystem zu verstehen und zu stärken.
Lebensmittel, Kräuter und Selbstmassage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.