Rückentraining – ja, aber welches ???

Rückentraining hat viele „Gesichter“

Rückentraining kann vielen Beschwerden vorbeugen und hilft Dir eine „gute Haltung“ zu bewahren.

Eine gute Haltung schaut nicht nur besser aus – gut aufgebaute Muskulatur tut viel weniger schnell weh!

Schmerzhafte Schonhaltung, Rückenschmerzen und der lästige „Hexenschuss“ gehören langsam der Vergangenheit an :-)

Aber wie kommst Du jetzt zu so einer Muskulatur ?

Ganz einfach – durch geeignetes Aufbautraining für Deine Muskeln. Das kann ganz unterschiedlich aufgebaut sein – die Hauptsache ist, dass die tiefliegenden Haltemuskeln dabei trainiert werden und – was noch viel wichtiger ist – dass Du Riesenspaß dabei hast!

Das heißt:

  • Trainer/innen mit sehr guter Ausbildung und viel Erfahrung
  • kleine Gruppen, damit der/die Trainer/in gut auf Dich achten kann und Dir
  • auch wenn nötig Übungs-Variationen ansagen kann
  • eine Trainingsform, die Du auch „schaffen“ kannst und die Dir liegt
  • kurz und gut: individuelles, auf Dich zugeschnittenes Training

Na, neugierig geworden ?? …. schau vorbei und informiere Dich! Wir freuen uns auf Euch!

PILATES – auch für mich ?

Ich habe einen Bandscheibenvorfall, ein künstliches Gelenk oder….. oder…..

Ist Pilates – Training auch für meinen Rücken geeignet ?

Ja – natürlich!

Das Pilates-Training wurde von Joseph Hubert Pilates bereits Anfang des 20sten Jahrhunderts speziell für verletzte Tänzer entwickelt. Seine Übungen werden in „Körper in Balance“ mit sportmedizinischen und therapeutischen Grundlagen verknüpft – der individuelle Mensch steht im Mittelpunkt.

Hauptaugenmerk wird auf Atmung und Konzentration auf sich selbst gelegt. Auf diese Weise werden Konzentrationsfähigkeit und Körpergefühl verbessert und Spannung und Stress lassen nach.

Vergessene Muskelgruppen (z.B. der Beckenboden) werden aktiviert, Ihre Haltemuskulatur gestärkt, Ihre Beweglichkeit verbessert.

Auf Grund der kleinen Gruppengröße von max. 6 Personen ist eine individuelle Übungsauswahl möglich.

Sie trainieren an den Original-Geräten unter dem wachsamen Auge einer gut ausgebildeten Trainerin – so können Sportler und Menschen, die gerade Ihre physiotherapeutische, osteopathische oder eine andere Therapie abgeschlossen haben, gut daran arbeiten Ihren Therapieerfolg zu halten und zu verbessern.

Backen für Weihnachten!

Meine Lieben ! Hier ein Rezept aus Oberösterreich –

schmeckt lecker und hat wirklich Sucht-Charakter….

Apfel-Rosinen-Brot

50 dag säuerliche Bio-Äpfel mit der Schale fein gerieben
12 dag getrocknete, ungeschwefelte Feigen und/oder Zwetschken
12 dag grob gehackte Nüsse
12 dag Rosinen ungeschwefelt
12 dag Zucker (weil Weihnachten ist 😉 ) oder ca 9 dag Honig oder Agavendicksaft
1/16 80%igen Rum
1 TL Zimt gemahlen
1/2 TL Lebkuchengewürz
25 dag Mehl
1 Packerl Weinsteinbackpulver
1/2 TL Salz

alles miteinander verkneten
und
mit feuchten Händen einen Striezel (oder was man möchte) formen
mit Kristallzucker bestreuen (macht eine schöne Kruste)

bei 180°-190° ca. 1 Stunde backen

Laßt es Euch gut schmecken !

 

Bezirksvertrauensperson der Innung

bezirksvertrauensperson01Darf ich mich vorstellen ?

Liebe Kolleg/innen!

Ich freue mich sehr, dass ich ab jetzt für Euch „Bindeglied“ zwischen Eurem Betrieb und unserer Landesinnung sein darf!

Freut Euch auf viel Info im nächsten Jahr und zögert nicht mich zu kontaktieren, wenn Ihr Fragen, Wünsche, Anliegen etc. habt.

Ich freue mich auf Euren Anruf oder Euer eMail !

Ab 7.Jänner bin ich jeden Montag zwischen 10:00 und 12:00 für Euch erreichbar.

Falls ich mein Telefon nicht abheben kann, bitte ich um Mailboxnachricht und werde mich verläßlich sobald als möglich bei Euch melden.

Auf eine Gute Zusammenarbeit!

Ich wünsche Euch ein Gesegnetes Weihnachtsfest und ein Erfolgreiches Neues Jahr!

Liebe Grüße!

Bärbl Lechner

Weihnachtsöffnungszeiten 2015

felia-weihnachtenBärbl & Ihr Team tanken Kraft und

Energie für’s Neue Jahr!

vom 24.12.2015 bis 6.1.2016

Für die Pilates-Stunden gilt der Urlaubsstundenplan.

Ein Gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

wünschen

Bärbl, Marie, Christine, Andrea
und Lex !

Stressabbau mit Stillem Qigong

Stressabbau mit Stillem Qigong zum Adventausklang

Eine Qigong-Stuschougongnde zum Besinnen und Innehalten – wir üben eine Übungsauswahl zum Harmonisieren von Körper und Geist und zum Stärken der Achtsamkeit auf sich selbst mitten im Trubel der Weihnachtszeit.

Mittwoch, 23.12.2015, 18:00- 19:30

Kosten € 18,– / Person

Bitte bring bequeme Kleidung und dicke Socken mit.

Bitte um Voranmeldung – beschränkte Teilnehmerzahl!

„G’sundheit schenken“ – zu Weihnachten 2015 :-)

weihnachten 2015Schenk‘

heuer doch einmal „G’sundheit“ !

Heuer bringt das Christinkind viele „G’sundheitspackerl“ für Euch alle!

„G’sundheitstraining“-Starter-Packerl                               € 80,–

1x Einzelstunde, 3x Gruppenstunde                          statt € 104,70

„G’sundheitsmassage“-Starter Packerl fürs Immunsystem           € 135,–

3x „WeiQi – den Schildkrötenpanzer stärken“                statt € 162,–

„G’sund Essen“-Packerl – Ernährungsberatung Jahreszeit  € 70,–

Ernährung nach TCM für den Winter oder eine andere Jahreszeit
unter Berücksichtigung Deines Typs 60 Min.                     statt € 80,–

Wir stellen gerne GUTSCHEINE in beliebiger Höhe aus!

Unsere Weihnachtskatze

Felia – Unsere Weihnachtskatze

Bärbl und Ihr Team wünschen Euch eine Schöne Vorweihnachtszeit!

Qigong & Selbstmassage Kurs

Die TUINA ist selbstmassagedie Technik der chinesischen Heilmassage. Durch Selbstmassage von Akupunkturpunkten und Anwendung von verschiedenen Griffen an bestimmten Körperstellen (Meridianen) kannst Du Dein Wohlbefinden verbessern und verschiedene „Wehwehchen“ hintanhalten 😉

Fantenggong-Qigong sind uralte Qigong-Übungen, die helfen sollen, den Energiefluss im Körper wieder in Gang zu setzen und sogenannten „Tan – Schleim“, der durch unggeignete Ernährung, Stress und auslaugenden Lebensstil liegenbleibt – so sagen die Chinesen 😉 – auszuleiten. – Gut zum Stressabbau !!!

TUINA Selbstmassage und Fantenggong sind die beste Vorsorge für ein gesundes (und auch langes ;.)) Leben!

Kurs ab Donnerstag, 15.10.2015, 18:00 – 10 Einheiten à 90 Minuten

Kosten € 159,– pro Person

Der Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt ! Ich freue mich auf Eure Anmeldungen unter 0664/4821938 !

lg Bärbl Lechner

Tag der offenen Tür am Freitag, 11.9.2015

Schnupperstunden 30 Min. gratistag der offenen tür 2015

13:00      Vortrag Getreidefasten mit Bärbl

14:00      Hatha-Yoga mit Maria

15:00      „Straff & Kräftig“ mit Andrea

16:00      „Körper in Balance“ mit Andrea

– 10% auf alle 10er-Blöcke

Selbstverständlich stehen wir Euch zu allen Themen Rede und Antwort 😉  – Wir freuen uns auf Euch !!!

Angebot gültig nur am 11.9.2015, ausgenommen Heilmassage-Blöcke und alle bereits rabattierten Blöcke.

Schafkäse-Hirse-Laibchen

Schafkäse-Hirse-Laibchen mit Kräuter-Dip

das werden die schafkäse-laibchen

das werden die schafkäse-laibchen

15 dag Hirse weich gekocht
10 dag buntes Wurzelgemüse Fein gerieben
10 dag Schafskäse
2 Eier
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 Bund frische Kräuter nach Geschmack

E            Hirse
F            mit Schafskäse vermischen
E            Eidotter
E            Gemüse dazu rühren
M            Knoblauch und Kräuter dazu rühren
E            Eischnee unterheben
M            Pfeffer nach Geschmack
W           salzen nach Geschmack

Laibchen formen und im Öl herausbacken

Joghurt-Kräuter-Dip

1 Becher Rahm
1 Becher Schaf- oder Ziegenjoghurt
frischer Thymian
Petersilie frisch
Zitrone
Salz, Pfeffer, Zucker

H             Joghurt und Rahm miteinander verrühren
F             Thymian dazu
E             Zuckern (oder Honig,..)
M           Pfeffern
W           Salzen
H             frische Kräuter einrühren